Putpat: social Musikvid galore!

Putpat.tv spielt Videos im Internet ab. Gut, das können auch tape.tv, youtube.com und ’sogar‘ mtv, aber hier ist endlich etwas möglich, was ich mir schon länger gewünscht habe: social Musikschauen!. Dazu später mehr.

Die Einladung zur geschlossenen Beta bei netzwertig.com frisch abgegriffen, konnte ich mir nun ein Bild von dem Dienst machen, der hier schon in einem längeren Text beschrieben wurde – ggf. diesen Post zuerst lesen!

Hier möchte ich nun auf Aspekte eingehen, die mir gut gefallen, und die ich bei anderen Musikvideosites so noch nicht erleben konnte.

1. Das ununterbrochene Nutzungsgefühl: Putpat kommt in einem Aspekt der guten alten Glotze sehr nahe, und zwar beim ‚Zapping‘. Egal was man tut, ob man einen anderen Channel auswählt, zwischendurch eine Künstlerseite besucht oder seine Einstellungen ändert: alle Channel laufen weiter, und man kehrt wieder zu ihnen zurück, als ob sie nie weg waren, und dies sehr intiutiv. Bei vielen Musik(video)sites (z. B. last.fm, myspace etc.)  hat mich immer sehr gestört, dass alles was man hört unterbrochen wird, sobald man irgendwas tut – als ob Musikhören keine Nebenbeibeschäftigung wäre. Hier steht der Stream im Vordergrund, das gefällt mir.

putpat

2. das social: auch wenn last.fm seine visionäre Genialität oft nicht zugestanden wird – ich bin nach wie vor begeistert. Nun einen Musikvideochannel mit seinen Nutzungsdaten aus last.fm füttern zu können ist ein feuchter Traum. Ganz perfekt war es noch nicht, aber bis alle 50T Musikvideos OnAir sind braucht es wohl noch Zeit. Das werde ich im Auge und im Ohr behalten. Eine andere Möglichkeit wäre eine nicht ausreichende Integration der last.fm nutzungsdaten – das kann ich von meinem Standpunkt aus aber noch nicht beurteilen.

Fazit: die gute alte Offenheit – hier erstmal nur die Verwendung der Nutzungsdaten von last.fm in einer anderen Plattform – bringt Vorteile für alle Beteiligten im Netzwerk. Und: Putpat agiert Taktisch – ohne Eigenes: keine Videos, keine Nutzungsdaten, keine Texte zu den Künstlern… .

PS. wie auch intro. Die sind natürlich vorne mit dabei und haben gleich zwei Channel bei Putpat. Nett.

Pic by Leni Rachael.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s