IKEA embraces: change Obamas color

Nun wird das Oval Office neu eingerichtet und IKEA ist dabei: unter embracechange09.com kann sich jeder sein eigenes Fastrund mit den Dachlatten von IKEA einrichten – „Use the options below to create your ideal oval office“. Selbstverständlich kann man seinen Einrichtungsvorschlag auch direkt ans Weiße Haus schicken. Nette Idee, Begeisterung für die URL.

embrace

Das alleine hätte mich nicht dazu gebracht, dies hier zu posten, sonst hätte ich ja auch diese Geschichte hier, mit der ich einen Heißluftballonflug über die Alpen gewinnen könnte, gebloggt. Bei meinem Versuch Innenarchitekt zu spielen stellte sich für mich plötzlich folgende Auswahlmöglichkeit:

obama

Bei dieser Person, von mir als Obama identifiziert – egal ob er es nun sein soll  – hat man wie bei den Möbeln die Möglichkeit sie zu rotieren, was politisch natürlich nicht nur in Hessen möglich sein soll, und man hat die Möglichkeit bei der Person die Farbe zu ändern. Was bestimmt für einige Menschen leider eine essentielle Option ist.

Netter Spaß, den sich IKEA da leistet. Aber noch nicht genug Details: selbstverständlich ist auch Bush weiterhin im Weißen Haus vertreten (s. vor der Tür rechts), ihm kann man je nach Geschmack verschieden farbige Übertöpfe spendieren.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s