Taktik

Die vollständig verbundene und vernetzte, parallel genutzte Medienumwelt stellt Unternehmen vor vielfältige Planungsunsicherheiten. Vorhersagen für Entwicklungen, Mechanismen und Folgen sind immer weniger möglich und führen dazu, dass rationales Verhalten unmöglich wird.

jam

Rationalität braucht als Basis einen Ort*, „der als etwas Eigenes umschrieben werden kann“ (Certeau, 1988: 23, Hervorh. im Original). „Das ‚Eigene’ ist ein Sieg des Ortes über die Zeit. Es ermöglicht … sich … eine Unabhängigkeit gegenüber den wechselnden Umständen zu verschaffen.“ (ebd: 88, Hervorh. im Original). Es wird für die Beziehungen zur Außenwelt (z. B. Konkurrenz, Kunden) benötigt (ebd: 23). Dieses Eigene ist immer schwerer zu erlangen. Dadurch wird es wichtig angemessen Vorzugehen, und nicht zu versuchen, das komplex unsichere Umfeld zu kontrollieren. Statt einer Finalentscheidung müssen viele Einzelentscheidungen getroffen werden, statt Strategien müssen Taktiken angewendet werden. Anders gesagt: statt eine Komposition zu spielen wird nun improvisiert.

Improvisationen oder Taktiken haben nichts Eigenes und sind flexibel. Sie können Möglichkeiten ergreifen, wo sie sich bieten, andererseits müssen sie individuell mit den Gegebenheiten fertig werden. Da sie nichts Eigenes haben, können sie Gewinne nicht lagern (Certeau, 1988: 89). Einmal errungene Vorteile müssen und können nicht von langer Dauer sein und wiederkehren. Es müssen permanent und dynamisch Probleme gelöst werden, Ziel ist dabei durch ein geeignetes taktisches Vorgehen eine dynamische Balance (oder Harmonie) zwischen Unternehmen und Umwelt zu erreichen.

Dieser Wandel von Strategien zu Taktiken durch die digitale Medienumwelt der Zukunft hilft, Schritte eines Medienunternehmens in ebendieser Umwelt nachzuvollziehen.
*An Orten ist in der neuen Ökonomie die Kommunikation aber immer weniger zu finden. Kelly (1998) beschreibt den Wandel vom Ort zum Raum: physikalische und geographische Maße (Ort) werden ersetzt durch multiple Interaktionen mit allem, jederzeit an jedem Ort (Raum) (:71-81).

Certeau, M. d. (1988). Kunst des Handelns. Berlin: Merve.

Kelly, K. (1998). New rules for the new economy: 10 radical strategies for a connected world. New York: Viking.

2 Antworten zu “Taktik

  1. Pingback: oh M du Tust so Veh! « Raum441 Webspace above 440.

  2. Pingback: Putpat: social Musikvid galore! « Raum441 Webspace above 440.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s